Beschreibung Aktionstag Autofreier Tag

Foto: Stone36 / shutterstock

Autofreier Tag

Unter dem Motto „In die Stadt – ohne mein Auto!“ wird bereits dem Jahre 2000 jährlich am 22. September der Autofreie Tag in rund 900 europäischen Städten und Wirtschaftszentren begangen.
Die Ursprünge des Aktionstages gehen auf eine Initiative der französischen Umweltministerin Dominique Voyet zurück. Diese animierte zu einem autofreien Tag im Jahre 1998 35 Kommunen zur aktiven Beteiligung. Ein Jahr später nahmen neben 66 französischen Kommunen ebenso 92 italienische Städte und Wirtschaftszentren teil. Insgesamt erlebten rund 22 Millionen Europäer eine geringere Lärmbelästigung, eine verbesserte Luftqualität und eine entspannte Bewegungsfreiheit auf ihren Straßen.
Die Idee kam bei dem EU-Umweltkommissariat ausgesprochen gut an, so dass Präsident Prodi und Umweltkommissarin Wallström für das Jahr 2000 zum europaweiten Tag ohne Auto aufriefen.

Nahezu alle Staaten der Europäischen Union unterstützen seither die grüne Initiative und haben in ihren Städten und Gemeinden Aufrufe erlassen zur Aktivität auch ohne Auto. Zudem erfährt der Aktionstag „Autofrei“ europaweit von den verschiedensten Organisationen und Umweltverbänden tatkräftige Unterstützung.
Zahlreiche Städte und Orte bleiben am 22. September gänzlich Abgasfrei und sperren ihre Zentren sogar für den gesamten motorisierten Verkehr. Andere wiederum vollziehen Sperrungen und Verkehrseinschränkungen lediglich um ihre Altstädte und im eigentlichen Stadtkern. In vielen Großstädten wird der Innenstadtbereich zumindest für einige Stunden Autofrei gehalten und die Hauptverkehrsrouten am Leben erhalten.

Zahlreiche Städte nutzen die „Autofreiheit“ auch für regionale Initiativen und als passenden Träger für ihr Grünes Image. Der Fokus liegt klar auf der umweltfreundlichen Mobilität und vielerorts gestaltet sich der Einfallsreichtum zum autofreien Aktionstag überaus facettenreich. So werden beispielsweise allgemeine Fahrradtouren oder Straßenfeste initiiert, fleißige Fußmärsche mit Schrittzählern honoriert und die Fahrpreise für öffentliche Verkehrsmittel ausgesetzt.

Das Bewusstsein für den Klimaschutz im Allgemeinen wächst und der Gedanke, an einem Tag pro Jahr generell auf den Gebrauch seines Autos zu verzichten, erscheint durchaus attraktiv. Für viele von uns dürfte nichts dagegensprechen, sich der eigenen Abhängigkeit vom motorisierten Individualverkehr bewusst zu werden und sich einen ganzen Tag lang gänzlich ohne Auto fortzubewegen.

Infos auf einen Blick

Name: Autofreier Tag
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 2000
Initiator: EU-Umweltkommissariat und 900 europäische Städte, Gemeinden und Landkreise, Bundesländer und NGOs
Autofreier Tag 2014 : 22.09.2014
Autofreier Tag 2015 : 22.09.2015
Autofreier Tag 2016 : 22.09.2016

Ähnliche Tage

UN
UNEP
UNESCO
UNICEF
UN Sonderorganisationen