Beschreibung Aktionstag Kindersicherheitstag

Foto: Maram / shutterstock

Kindersicherheitstag

Kinder sind unser Glück und unsere Zukunft. Spielend und neugierig erkunden sie die Welt, haben aber selbst noch keinen Blick und kein Gespür für tägliche Gefahren. Deshalb müssen sie beschützt und ihr Umfeld sicher gestaltet werden.

In sozial benachteiligten Familien kommt es besonders häufig zu Unfällen mit kleinen Kindern. Der traurigen Tatsache, dass insgesamt zu viele Kinder verunglücken, will die Bundesarbeitsgemeinschaft „Mehr Sicherheit für Kinder e.V.“ entgegen wirken.

Der BAG versteht sich als Plattform für Institutionen, Arbeitskreise und Organisationen, die die Kindersicherheit verbessern wollen. Er initiierte den nationalen Kindersicherheitstag, der seit dem Jahr 2000 am 10. Juni stattfindet. Mit jährlich wechselnden Schwerpunkten, wird auf Gefahrensituationen aufmerksam gemacht, denen Kinder im Alltag ausgesetzt sind.

So wird zum Beispiel jeder zweite Unfalltot bei Kleinkindern durch Ertrinken verursacht. Ein Themenschwerpunkt lautete deshalb „Baden. Schwimmen. Plantschen. Sicher geht das!“. „Von null aus sicher“ war ein weiteres Motto. Mit gezielten Kampagnen wurde an diesem Kindersicherheitstag auf Unfallquellen in der häuslichen Umgebung hingewiesen, denn fast 600.000 von 1,67 Millionen Unfällen im Jahr ereignen sich zu Hause und in der Freizeit.

„Achtung giftig!“ thematisierte an einem weiteren Aktionstag zur Sicherheit von Kindern die Gefahr von Vergiftungsunfällen, denn ach so schnell steckt sich ein kleines Kind etwas in den Mund, das es selbst nicht als gefährlich erkennen kann.

Der Aktionstag richtet sich an Eltern und Kinder, aber auch an Betreuungspersonen und Fachkräfte, die mit Kindern und Familien arbeiten. Der Kindersicherheitstag ist ein mediales Ereignis. Zahlreiche Beiträge, Videos im Netz, Vorträge und Lesungen werben um die Aufmerksamkeit einer breiten Öffentlichkeit. In Begleit- und Folgeveranstaltungen werden Kind, Eltern, Fachkräfte und Interessierte geschult und für Gefahren sensibilisiert.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kindersicherheit stellt rund ums Jahr Informationsmaterial zur Verfügung, führt Fachtagungen zur Unfallprävention durch, erprobt Maßnahmen für mehr Kindersicherheit und knüpft Netzwerke zu Betreibern von Betreuungseinrichtungen und Herstellern von Spielgeräten und Lehrmaterial. Das Motto eines früheren Aktiontages lautete: „Kinderunfälle gehen jeden an. Jeden Tag.“

Eine Botschaft, deren Gültigkeit fortbesteht.

Infos auf einen Blick

Name: Kindersicherheitstag
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 2000
Initiator: Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V. - See more at: http://www.kindersicherheit.de/kindersicherheitstag.html#sthash.A9IP3mIW.dpuf
Kindersicherheitstag 2014 : 10.06.2014
Kindersicherheitstag 2015 : 10.06.2015
Kindersicherheitstag 2016 : 10.06.2016

Ähnliche Tage

UN
UNEP
UNESCO
UNICEF
UN Sonderorganisationen