Beschreibung Aktionstag National One-Hit Wonder Day

Foto: Andrey_Kuzmin / shutterstock

National One-Hit Wonder Day

Es gibt Songs, die haben ihre Interpreten unsterblich gemacht. Wenn auch nur für knappe 4 Minuten. Laufen Lieder wie „Don´t worry be happy“, „Nothing compares 2 U“ oder “ U can´t touch this“ im Radio, gibt es bei den meisten Musikbegeisterten kein Halten mehr. Es wird mit geschmettert was das Zeug hält. Doch obwohl fast jeder diese Songs kennt, wissen nicht alle, das es sich bei diesen Meisterwerken der Musikgeschichte um sogenannte One Hit Wonder handelt. Also Songs, die durch ihren großen Erfolg in den Charts ihre Interpreten berühmt gemacht haben, allerdings nur durch genau diesen einen Hit.

In den USA ist seit dem Jahr 1990 der 25. September als One Hit Wonder Day bekannt und erfreut sich dort größter Popularität. Auch in Deutschland beschäftigt sich der Radiomoderator Ulli Wenger schon seit vielen Jahren mit den musikalischen Eintagsfliegen.

Worum geht es bei dem Aktionstag?

Der Aktionstag der einmaligen Chartstürmer steht natürlich ganz im Zeichen der Musik. Im Mittelpunkt des Interesses finden sich die legendären Ohrwürmer und ihre Interpreten. Denn hinter so manch einem Künstler und vielen Hits steckt eine spannende Geschichte.
Sinead O´Connor beispielsweise, die hübsche Glatzenträgerin, die mit ihrer Ballade „Nothing Compares 2 U“ Millionen von Menschen mit Liebeskummer aus der Seele gesprochen hat, verlebte einen Teil ihrer Kindheit in einem Nonnenkloster. Schon früh entdeckte die eigenwillige, junge Frau ihre Liebe zur Musik, schaffte den Durchbruch aber erst mit der Single „Nothing Compares 2 U“, die von Prince geschrieben wurde. Die 1990 veröffentlichte Single schaffte es in den USA, in Deutschland und in Großbritannien auf Platz 1 der Charts. An diesen Erfolg konnte die irische Sängerin in der folgenden Zeit nicht mehr anknüpfen.
Auch das Musikerduo Los del Rio aus Spanien war lange Zeit mit ihre Hit „Macarena“ nicht mehr aus dem Radio wegzudenken. Überall auf der Welt tanzten im Sommer 1996 die Menschen den gleichnamigen Tanz. Inspiriert wurden die beiden Musiker Antonio Romero Monge und Rafael Ruiz Perdigones zu dem Song von einer Flamenco Tänzerin namens Macarena. Obwohl sie das Lied schon 1992 schrieben, wurde die Single erst surch den Remix der Bayside Boys im Jahr 1996 weltbekannt.
Spannend ist auch die Geschichte des amerikanischen Musikers Mc Hammer, der vielen vor allem wegen seines Hits „U can´t touch this“ bekannt sein dürfte. Obwohl Mc Hammer in den 90er Jahren über 10 Millionen Tonträger verkaufte, musste er im Jahr 1997 Privatinsolvenz anmelden. Seit dieser Zeit hat der Musiker zum Glauben gefunden und arbeitet jetzt als Moderator und Prediger.

Wie kann man diesen Aktionstag begehen?

Am One Hit Wonder Day, wie an jedem anderen Tag im Jahr auch, kann man auf der Internetseite des Radiosenders Bayern 3 die bekanntesten und unvergesslichsten musikalischen Eintagsfliegen bestaunen und vor allem anhören. Der Moderator Ulli Wenger hat zusätzlich noch sehr ausführliche Hintergrundinformationen über viele der Künstler zusammengestellt, die einmalig die Charts gestürmt haben. Lebendige Musikgeschichte zum mitsingen!

Infos auf einen Blick

Name: National One-Hit Wonder Day
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: um 1990
Initiator: Steve Rosen
National One-Hit Wonder Day 2014 : 25.09.2014
National One-Hit Wonder Day 2015 : 25.09.2015
National One-Hit Wonder Day 2016 : 25.09.2016

Ähnliche Tage

UN
UNEP
UNESCO
UNICEF
UN Sonderorganisationen