Beschreibung Aktionstag Öffne-diese-Flasche-Nacht

Foto: Dario Lo Presti / shutterstock

Öffne-diese-Flasche-Nacht

Die Initiatoren der „Öffne diese Flasche Nacht“ sind wirkliche Weinkenner. Das US-amerikanische Ehepaar, Dorothy J. Gamasche und John Brechers, ist für seine Expertise weltweit bekannt. Das liegt natürlich auch an ihrer wöchentlichen Kolumne, welche die beiden Journalisten über viele Jahre hinweg im renommierten „The Wall Street Journal“, unter dem Titel „Tastings“, veröffentlicht haben. Um Ihre Liebe zum Wein mit der ganzen Welt teilen zu können, existiert seit dem Jahr 2000 dieser besondere Aktionstag. Doch worum geht es den beiden genau? Schließlich kann ja an jedem x-beliebigen Tag eine Flasche aufgemacht, und auch getrunken werden. Es geht an diesem Tag nicht allein um das Trinken. Es geht vielmehr um den Genuss des Weines und die Erlebnisse, welche mit den Lieben zusammen geteilt werden. Dieser Abend soll mit Freunden und Mitgliedern der Familie regelrecht zelebriert werden.

Die Wahl der richtigen Flasche:

Das fängt schon bei der Auswahl des Weines an. „Erlaubt“ sind alle edlen Tropfen die, wenn überhaupt, nur zu besonderen Anlässen gereicht werden würden.

Die Sorte des Weins hängt natürlich in erster Linie von dem persönlichen Geschmack der Gastgeber ab. Aber auch das Essen, welches gereicht wird, ist ein wichtiges Kriterium. Echte Weinliebhaber wählen natürlich einen Tropfen aus, der mit den gereichten Speisen korrespondiert. Wenn beispielsweise ein kräftiger Rotwein zu dunklem Fleisch getrunken werden soll, passen zum Beispiel ein Merlot oder ein Carbernet Franc. Hingegen wird zu Fisch eher ein Weißwein getrunken. Die Wahl kann beispielsweise auf einen Silvaner oder Riesling fallen. Letztere Rebsorte wird unter anderem in den deutschen Weinanbaugebieten Rheinhessen und Mosel-Saar- Ruwer angebaut. Natürlich kann der Wein auch ohne ein Mahl getrunken werden.

Nachdem die Wahl getroffen ist, ist es ratsam die Flasche einige Tage vor dem eigentlichen Event bereitzustellen. So können sich mögliche Ablagerungen optimal in der Flasche verteilen. Es sollte auch eine zweite Ersatzflasche ausgewählt werden, falls der ursprünglich gewählte Wein, aufgrund des Alters, nicht mehr zu genießen ist.

 Wann und wie wird dieser Aktionstag begangen?

Die „Öffne diese Flasche Nacht“ wird seit dem Bestehen des Tages, immer am letzten Samstag im Februar zelebriert. Nun werden Familie und Freunde zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen, bei dem dann die Öffnung der Weinflasche vollzogen wird. Schon werden längst vergessene Erinnerungen wieder wach. Sei es ein Duft, ein Mensch oder eine schöne Reise, es geht bei diesem Event um das Leben an sich, und welche Geschichten es schreibt. Denn, Wein gilt schon seit der Antike als Lebenselixier.

Die Geschichten und Erinnerungen, die an diesem Tag neu erlebt werden, sind ganz nach dem Geschmack der beiden Gründer. Daher rufen sie auch dazu auf, dass die weltweiten Teilnehmer ihnen von ihren Erfahrungen berichten.

Ähnliche Tage

UN
UNEP
UNESCO
UNICEF
UN Sonderorganisationen