Beschreibung Aktionstag Tag der Jogginghose

Foto: closeupimages / shutterstock

Tag der Jogginghose

Anhänger des legeren Kleidungsstils feiern am 21. Januar den Internationalen Tag der Jogginghose.

Der steinige Weg von der belächelten Baumwollbuchse zum Top-Trend muss gefeiert werden. Das dachten sich vier Jungs aus dem österreichischen Graz. Sie erkannten das Potenzial der Jogginghose zum Megatrend: Die damaligen Gymnasiasten Matthias Strohmeier, Alexander Painsi, Matthias Geisriegler und Martin Riesel feierten am 21. Januar 2009 mit ihrer Schulklasse Fasching – in Jogginghosen. Dieses Event hat bei allen Beteiligten wie eine Bombe eingeschlagen, so dass die vier Freunde den 21. Januar kurzerhand zum Internationalen Jogginghosentag gekürt haben. Sie gründeten 2010 eine Veranstaltung auf Facebook und hatten auf Anhieb 130.000 Zusagen. Die Zahl der Teilnehmer verfünffachte sich im Jahr darauf und so ging es immer weiter. Mittlerweile hat sich der Internationale Jogginghosentag als Aktionstag weltweit in mehr als 50 Ländern etabliert.

Wenn Du dazu beitragen willst, dass der Jogginghose die Ehre zukommt, die ihr gebührt, dann trage am Internationalen Jogginghosentag Deine Lieblingsjogginghose – und zwar mit Stolz. Jeder, egal ob Büroangestellter, Molekularbiologe, Kindergärtner, Fischverkäufer oder Manager darf an diesem Aktionstag seine Jogginghose tragen. Begleitet von den verschiedensten Aktionen wie Jogginghosen-Partys, vergünstigtem Eintritt für Jogginghosenträger und Rabatte für Jogginghosen kommst Du am 21. Januar voll auf Deine Kosten. Übrigens gibt es seit Ende der 1950er Jahre einen ähnlichen Feiertag in den USA. Am Casual Friday heißt es „dress down“ – Krawatten und Oberhemden durch Leisure-Kleidung ersetzen – für alle Angestellten, die sich das restliche Jahr über an eine festgelegte Kleiderordnung halten müssen.

Schlabberlook-Image und Haute Couture

Einst war sie eine Modesünde, mittlerweile hat sie einen eigenen Ehrentag. Die bequeme Baumwollhose galt lange als prolliger Freizeitklassiker, der nichts auf der Straße zu suchen hat. Doch das lässige Beinkleid ist längst modetauglich geworden. Die Buchse hat ihr Schlabberlook-Image abgelegt. Designer präsentieren den sportlichen Allrounder auf den Laufstegen der Welt, und Stars wie Madonna und Sarah Jessica Parker lassen es in der Öffentlichkeit entspannt schlabbern. Noch 2012 sagte Karl Lagerfeld: „Wer eine Jogginghose trägt, hat längst die Kontrolle über sein Leben verloren.“ Schon zwei Jahre später hatte der Designer für die Winterkollektion von Chanel Jogginghosen entworfen.

Was Lagerfeld damals kritisierte, ist ein Lebensstil, der typischerweise mit der Schlabberhose assoziiert wird: entspanntes Nichtstun – gammlige Abende auf dem Sofa, Bier- und Essensreste auf billiger Baumwolle. Kurz: einen Gammellook, mit dem man sich besser versteckt, als auf offener Straße zu zeigen. Mittlerweile ist die lässige Hose salonfähig geworden. Du kannst damit in der Bar, im Restaurant und selbst im Büro glänzen – gewaschen und gebügelt natürlich. Jogginghosen werden nicht mehr ausschließlich aus schlabbriger Baumwolle gefertigt, sondern auch aus hochwertigen Materalien wie Seide. Gepaart mit einem Jacket, einem eleganten Pullover oder edlen Schuhen kannst Du mit Deiner Jogginghose gekonnt Streetstyle-Lässigkeit, Bauarbeiter-Charme und Business-Seriosität kombinieren.

Infos auf einen Blick

Name: Tag der Jogginghose
Alternativnamen: Internationaler Jogginghosentag,Internationaler Tag der Jogginghose
Kategorie:
Genre: , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 2009
Initiator: Alexander Painsi, Matthias Strohmeier, Matthias Geisriegler und Martin Riesel
Tag der Jogginghose 2014 : 21.01.2014
Tag der Jogginghose 2015 : 21.01.2015
Tag der Jogginghose 2016 : 21.01.2016

Ähnliche Tage

UN
UNEP
UNESCO
UNICEF
UN Sonderorganisationen