Thinking Day

„Wenn ich von Wandern rede, dann meine ich flottes wandern und kein nachlässiges Schlendern“ so lautet eines von vielen Zitaten des Begründers der Pfadfinder Bewegung, Robert Baden-Powell.

Im Jahre 2007 jährte sich der „Thinking Day“ bereits zum 100ten mal. In der Welt der Pfadfinder erfreut sich der Aktionstag nach wie vor großer Beliebtheit. Mit dem Zitat „Seid bereit“, hat Powell eine Parole geäußert, die auch in heutigen Tagen als die Pfadfinder-Weisheit schlechthin gilt. Es soll bedeuten, dass jeder Pfadfinder zu jeder Zeit in der Lage sein muss, seine Pflicht zu erfüllen.

Der Aktionstag wird von der World Association of Girl Guides und Boy Scouts (WAGGGS) initiiert. Der Verband kann ca. 10 Millionen Mitglieder in 145 Ländern verzeichnen, die an jedem 22. Februar den Geburtstag des Begründers Powell feiern, aber auch seiner einflussstarken Frau Olave gedenken. Auch die World Organisation of the Scout Movement, kurz WOSM, zelebrieren im Grunde den gleichen Tag, den sie Founders Day nennen. Auch wenn der Kult um Powell, die stark hierarchische Struktur und all die merkwürdigen Ritualen heutzutage nach den Codes einer unheimlichen Sekte klingen: Die Pfadfinder führen wohl tatsächlich nur Gutes im Schilde. Pfadfinderehrenwort!

Zum Beispiel begehen echte Pfadfinder den Aktionstag, indem sich viele Gruppen dieser fleißigen Helfer zusammenschließen und auf die Straße gehen um für einen guten Zweck zu sammeln. Stilecht gekleidet in die weltweit bekannte Uniform, nehmen die Pfadfinder Ihre Aufgabe sehr ernst und versuchen jedes Jahr aufs Neue, einen möglichst  großen Erlös zusammenzutragen. Dieser Spendenerlös wird „Thinking Day Penny“ genannt.

Am gleichen Tag finden übrigens auch der Thinking Day on Air & on the Internet statt. Powell war es wohl auch der sagte, dass ein Lächeln ein geheimer Schlüssel sei, der Herzen aufschließen könnte. Das nehmen sich auch noch heute die Guides & Scouts der Welt zu Herzen und stehen stets helfend zur Seite, weil sie es als Ihre Pflicht ansehen.

Ok, ok Pfadfinder…. Aber was machen denn Nicht-Pfadfinder am Thinking Day?
Wer eine wetterfeste Campingausrüstung hat (und drauf steht) könnte ja auf die Idee kommen, die Nacht zum Thinking Day im Wald zu verbringen. Eine Wanderung mit Karte und Kompass statt GPS wäre wohl auch angemessen und das sammeln von Geld für Bedürftige wohl auch. Aber ein wirklich heißer Tipp für den Pfadfindertag ist der Film „Moonrise Kingdom“ von Wes Andersen aus dem Jahr 2012. Mit Bill Murray, Bruce Willis, Edward Norton, Tilda Swinton, Jason Schwartzman, Frances McDormand, Harvey Keitel uvm.  Viel Vergnügen! 

Infos auf einen Blick

Name: Thinking Day
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , , , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: unbekannt
Initiator: World Association of Girl Guides and Girl Scouts
Thinking Day 2014 : 22.02.2014
Thinking Day 2015 : 22.02.2015
Thinking Day 2016 : 22.02.2016

Ähnliche Tage

UN
UNEP
UNESCO
UNICEF
UN Sonderorganisationen