Beschreibung Welttag der Aufklärung über Autismus oder Welt Autismus Tag

Foto: PathDoc / shutterstock

Welttag der Aufklärung über Autismus

Stell dir vor, deine Sprache entwickelt sich nur langsam, aber du brauchst ein Musikstück nur einmal zu hören, um es exakt nachspielen zu können.

Stell dir vor, du machst eine Reise und kannst dich auch nach Monaten noch bis ins kleinste Detail daran erinnern und deine Erinnerung aufs Papier bringen.

Stell dir vor, du kannst weder lesen noch schreiben, aber du schaffst es schneller als ein PC komplizierte mathematische Formeln im Kopf zu rechnen.

Stell dir vor du bist ein Savant und kannst eines dieser unglaublichen Dinge. Savants sind Menschen mit einer kognitiven Behinderung oder weisen eine andere tief greifende Entwicklungsstörung auf. Diese Menschen sind nicht dumm, sie sind zwar meist nicht zu zwischenmenschlichen Beziehungen fähig, weisen aber auf einem kleinen Teilgebiet, einer sogenannten Insel, eine unfassbare Gabe auf.

Wie häufig das Savant-Syndrom Auftritt ist nicht bekannt, aber sechs von sieben Savant sind männlich und circa 50% dieser „Inselbegabten“ sind Autisten. Autisten lassen sich nicht am Äußeren erkennen, sie sehen aus wie du und ich und sind genauso individuell. Autismus beginnt bereits im Säuglingsalter, wird aber meist erst mit dem 5 bis 6 Lebensjahr diagnostiziert.

Den Kleinkindern fehlt die Möglichkeit, sich durch Mimik, Gestik und Gefühle auszudrücken, auch das Lernen fällt den Kindern meist sehr schwer. Das Gehirn ist neurologisch anders vernetzt und kann daher nur schwer bzw. eingeschränkt alltägliche Aufgaben meistern. Die Betroffenen brauchen auch im Erwachsenenalter meist noch Unterstützung durch andere.

Wie bei allen Gesundheitsstörungen gibt es auch hier verschiedene Schweregrade. Der frühkindliche Austismus oder auch Kanner-Syndrom genannt tritt bereits im Säuglingsalter auf, das Asperger-Syndrom dagegen erst mit dem dritten Lebensjahr.

In Deutschland kommen auf circa 1000 Einwohner sechs bis sieben Autisten. Am 02. April findet seit 2008 jährlich der Welttag zur Aufklärung über Autismus statt. An diesem Tag stehen nicht nur der Betroffene und seine Angehörigen im Mittelpunkt, sondern die Individualität eines Autisten und deren Aufklärung gegenüber den Mitmenschen.

Der Autismus – Welttag findet weltweit statt und soll den Autisten eine Möglichkeit geben, sich so weit wie möglich in die Gesellschaft integrieren zu können. Autismus ist nicht, wie viele denken, eine Krankheit, vielmehr ist es eine Wesensart, eine andere Möglichkeit zu Sein.

Infos auf einen Blick

Name: Welttag der Aufklärung über Autismus
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 2008
Initiator: UN Generalversammlung
Welttag der Aufklärung über Autismus 2014 : 02.04.2014
Welttag der Aufklärung über Autismus 2015 : 02.04.2015
Welttag der Aufklärung über Autismus 2016 : 02.04.2016

Ähnliche Tage

UN
UNEP
UNESCO
UNICEF
UN Sonderorganisationen