Beschreibung Aktionstag Tag des Hutes

Foto: Ollyy / shutterstock

Tag des Hutes

Dass der Hut aus der Mode gekommen ist, können wir uns an den Hut stecken, denn auch heute noch ist diese Kopfbedeckung durch seine innovativen Materialien und sein vielfältiges Erscheinungsbild, sehr beliebt. Durch seine feste Form und eine umlaufende Krempe ist er sehr gut von einer Mütze (keine feste Form) oder der Kappe (die Krempe umschließt nur einen Teil) zu unterscheiden.

Er hält nicht nur Sonne und Regen ab, sondern dient seinem Träger zum Ausdruck und zur Unterstreichung der Persönlichkeit oder zeigt die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Berufsgruppe oder Gesellschaftsschicht an. Als Helm schützt er seinen Träger auch vor Verletzungen.

Ein alter Hut!?

Die Tradition dieser modischen Kopfbedeckungen reicht weit zurück, wurde früher jedoch weniger zur optischen Verschönerung, sondern vielmehr zum Schutz getragen. In der Antike galt der Hut als Freiheitssymbol, weshalb frei gelassene Sklaven einen Hut erhielten. In Deutschland werden Hüte seit dem 10. Jahrhundert getragen und seit circa 1360 gibt es in Deutschland den Beruf Hutmacher. Die Form des Hutes entwickelte sich über die Jahrhunderte hinweg stetig weiter, sodass Hüte heute vielerlei verschiedene Erscheinungsformen haben und zur aktuellen Mode passen.

Der Tag des Hutes

In Frankreich findet jährlich am 25. November, dem Namenstag der Heiligen Katharina von Alexandrien, ein Fest statt, auf welchem unverheiratete, junge Frauen im Alter von 25 Jahren, der Statue Sainte Catherine einen Hut aufsetzen müssen und auch selbst einen tragen. Diese Jungfrau und Märtyrerin, war für die jungen Damen eine Schutzpatronin und so erhielten Frauen in diesem Alter den Namen „Catherinettes“.

Nicht nur in Frankreich wird dieses Fest gefeiert, auch viele weitere Städte ehren an diesem Aktionstag den Kopfschutz. Gleichzeitig findet meist ein Wettbewerb um das schönste Modell statt. In Deutschland wurde diese Idee von der GDH (Gemeinschaft Deutscher Hutfachgeschäfte) übernommen. Sie gibt an diesem Aktionstag bekannt, wer der oder die neue Hutträgerin für ein Jahr ist und seinen Vorgänger ablöst. Machen Sie mit und tragen an diesem Tag doch einfach mal, ihre liebste Kopfbedeckung.

Grüßen sie auch einfach mal ihnen unbekannte Menschen, mit denen sie eigentlich nichts am Hut haben, und ziehen sie ihre Kopfbedeckung vor diesen fremden Personen. Derjenige wird sich bestimmt über die respektvolle Geste freuen.

Infos auf einen Blick

Name: Tag des Hutes
Alternativnamen: Sainte Catherine
Kategorie:
Genre: , , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: unbekannt
Initiator: Brauchtum in Frankreich, übernommen weltweit von Hutmodedesignern
Tag des Hutes 2014 : 25.11.2014
Tag des Hutes 2015 : 25.11.2015
Tag des Hutes 2016 : 25.11.2016

Ähnliche Tage

UN
UNEP
UNESCO
UNICEF
UN Sonderorganisationen