Beschreibung Aktionstag Welttag des Tanzes

Foto: CREATISTA / shutterstock

Welttag des Tanzes

Tanz ist eine Kunstrichtung, die viel vereint, Musik, Kreativität, Gefühl und Ausdruck.

Tanzen bietet den Akteuren die Möglichkeit, ihre Botschaft durch Körperbewegungen gefühlvoll zu vermitteln. Deshalb hat das „Internationale Theaterinstitut“ (ITI) im Jahr 1982 auch den internationalen Tag des Tanzes ins Leben gerufen.

Seitdem wird der Aktionstag jedes Jahr am 29.April begangen. Gleichzeitig ist dieser Tag der Geburtstag von Jean-Georges Noverre, der von 1727 und 1810 lebte und als einer der größten Reformer des Balletts gilt. Seit dem Jahr 1995 arbeitet die World Dance Alliance mit dem Internationalen Komitee zusammen am Tag des Tanzes.

Der Hintergrund dieses Aktionstages ist es, alle Formen des Tanzes zu vereinen und damit die Grenzen von Kulturen, der Politik und vor allem auch ethnischer Zugehörigkeiten zu überwinden und in Form des Tanzes zusammenzuführen. Freundschaft und Frieden sind globale Botschaften der Tanzsprache, die auf der ganzen Welt verstanden werden. Besonders der zeitgenössische Tanz ist nicht nur Ausdrucks- oder Darstellungsmittel, er ist auch eine Form der physischen Kommunikation.

Über die körperlichen Bewegungen beim Tanzen werden Geschichten erzählt, die voller Gefühl und Emotion in das visuelle Empfangssystem des Betrachters eindringen. Schon in der ursprünglichen Form des Balletts wurde mit Reflexen und Instinkten gearbeitet, beim modernen Tanz wurde diese Form noch einmal intensiviert.

Tanz ist ein Aneinanderreihen von Bewegungsformen, wie Springen, Rollen, Fallen oder Ausweichen in Verbindung mit modernen Musikstilen. Lange Zeit stand vor allem bei der Kinder– und Jugendarbeit das klassische Ballett im Vordergrund, erst in den 80er-Jahren entwickelte sich ein neuer, kreativer Tanzstil, welcher das Körperbewusstsein wesentlich mehr intensivierte. Dabei stand vor allem die Kreativität im Vordergrund, Kinder wurden ermutigt, ihren eigenen Stil zu finden und nicht mehr starr am Ballett festzuhalten. Dadurch wurden die Kinder in ihrem visuellen Sinn und der Motorik gestärkt. Kinder, die sich schon in frühen Jahren der Tanzkunst widmen, werden auch als Erwachsene ihre Gefühle und Botschaften wesentlich kreativer und spontaner übermitteln können. Auch das ist ein Hintergrund, warum das „Internationale Theaterinstitut“ den Aktionstag ins Leben gerufen hat.

Infos auf einen Blick

Name: Welttag des Tanzes
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 1982
Initiator: International Theatre Institute (ITI)
Welttag des Tanzes 2014 : 29.04.2014
Welttag des Tanzes 2015 : 29.04.2015
Welttag des Tanzes 2016 : 29.04.2016

Ähnliche Tage

UN
UNEP
UNESCO
UNICEF
UN Sonderorganisationen