Search results for

post image

Foto: refleXtions/Fotolia

Nationalfeiertag der Türkei

Infos auf einen Blick

Name: Nationalfeiertag der Türkei
Alternativnamen: Cumhuriyet Bayram?
Kategorie:
Genre: ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 1923
Initiator: Mustafa K. Atatürk
Nationalfeiertag der Türkei 2014 : 29.10.2014
Nationalfeiertag der Türkei 2015 : 29.10.2015
Nationalfeiertag der Türkei 2016 : 29.10.2016

post image

Foto: Heiko Barth/Fotolia

Welt-Psoriasistag

Infos auf einen Blick

Name: Welt-Psoriasistag
Alternativnamen: WPD
Kategorie:
Genre: ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 2004
Initiator: International Federation of Psoriasis Associations
Welt-Psoriasistag 2014 : 29.10.2014
Welt-Psoriasistag 2015 : 29.10.2015
Welt-Psoriasistag 2016 : 29.10.2016

post image

Foto: Allan Ajifo/Flickr/CC BY 2.0

Weltschlaganfall-Tag

Infos auf einen Blick

Name: Weltschlaganfall-Tag
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 2006
Initiator: Weltschlaganfall-Organisation (WSO)
Weltschlaganfall-Tag 2014 : 29.10.2014
Weltschlaganfall-Tag 2015 : 29.10.2015
Weltschlaganfall-Tag 2016 : 29.10.2016

post image

Foto: Creativa/Fotolia

Welt-Poliotag

Infos auf einen Blick

Name: Welt-Poliotag
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 2008
Initiator: WHO
Welt-Poliotag 2014 : 28.10.2014
Welt-Poliotag 2015 : 28.10.2015
Welt-Poliotag 2016 : 28.10.2016

post image

Foto: Denis Aglichev/Fotolia

Welttag des audiovisuellen Erbes

Infos auf einen Blick

Name: Welttag des audiovisuellen Erbes
Alternativnamen: Tag des audiovisuellen Erbes,Internationaler Tag des audiovisuellen Erbes
Kategorie:
Genre: , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 2007
Initiator: UNESCO
Welttag des audiovisuellen Erbes 2014 : 27.10.2014
Welttag des audiovisuellen Erbes 2015 : 27.10.2015
Welttag des audiovisuellen Erbes 2016 : 27.10.2016

post image

Foto: Larissa Kulik/shutterstock

Zeitumstellung auf Winterzeit

Infos auf einen Blick

Name: Zeitumstellung auf Winterzeit
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre:
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Ja
Wird gefeiert seit: unbekannt
Initiator: unbekannt
Zeitumstellung auf Winterzeit 2014 : 25.10.2014
Zeitumstellung auf Winterzeit 2015 : 25.10.2015
Zeitumstellung auf Winterzeit 2016 : 30.10.2016

post image

Foto: Marina Burrascano/shutterstock

Welt-Nudeltag

Zwar deutlich unter dem Teigwarenverzehr in Bella Italia liegend, futtert statistisch jeder Einzelne von uns rund 8 kg Nudeln im Jahr. Die enorme Beliebtheit der Pasta auf deutschen Tellern ist Anlass genug, diesem variantenreichen Lebensmittel der Kohlehydratgruppe einen eigenen Aktionstag zu widmen.

Bereits seit dem Jahre 1995 wird der jährliche Welt-Nudeltag jeweils am 25. Oktober kulinarisch ausgekostet. Ins Leben gerufen wurde dieser Aktionstag auf dem World Pasta Kongress, initiiert durch zahlreiche internationale Pasta Hersteller, ganz voran die Italiener.

Rund zwei Drittel der Deutschen schwört auf Nudelgerichte und statistisch landen die Teigwaren, in welcher Form auch immer, zwei bis dreimal pro Woche auf unseren Tellern. Dabei beeinflusst die Nudelform am Häufigsten die Kaufentscheidung.

Die Mehrzahl der Pasta-Fans greift dem Trend nach zur Trockenware in Klassiker-Form der Spaghetti, Penne, Fussili oder Rigatoni. Aber auch frische Nudelspezialitäten aus der Kühltheke erfreuen sich durchaus wachsender Beliebtheit.

Der eingefleischte Nudel-Liebhaber kennt sich aus und schließt bereits vom Nudelnamen auf die Optik. Das auf „ini“ oder „ine“ endende Exemplar ist dünn, wohingegen „oni“ dick ist. Die Form von „ette“ ist schmal, die von „elle“ breit und die von „rigate“ ist geriffelt.

Für alle Fans des Kalorienzählens oder der Low Carb Ernährung empfehlen sich übrigens die japanischen Shirataki aus ballaststoffreichem Konjakmehl mit einem rund 2 Drittel geringerem Kalorienanteil als die herkömmliche Hartweizennudel.

Die Nudel an sich schreibt ihre Erfolgsgeschichte aber letztlich nicht nur wegen der einfachen und vor allem schnellen Zubereitung. Egal ob Hartweizen- oder Eiernudeln, die Zutatenliste beschränkt sich auf lediglich zwei drei Komponenten. Günstig ist sie, zudem recht simple in der Herstellung und getrocknet über einen sehr langen Zeitraum haltbar und lagerfähig.

Als beliebtester Grundstoff der Teigwaren zählt die Hartweizensorte Triticum Durum mit hohem Glutengehalt und straffer Kohlehydratstruktur, welche weltweit rund 10 Prozent allen angebauten Weizens ausmacht.

Auf der Suche nach dem Nudel-Ursprung landet so Mancher gedanklich sofort in Italien. Allerding nimmt der Disput der Fachleute über die wahre Nudelherkunft kein Ende. So sprechen Beweisstücke für den Erfindungsreichtum der Chinesen, denn diese schreiben vor über 2000 Jahren das älteste exisztierende Nudelrezept auf Pergament nieder. Für Nudelliebhaber zählt aber vielmehr der Geschmack, der Variantenreichtum und die phantasievollen Zubereitungsmöglichkeiten.

Eine tolle Idee ist es, anlässlich des Welt-Nudeltages die Nudeln ganz nach persönlicher Vorliebe selbst herzustellen. Wie wäre es beispielsweise mit Tortellini mit Walnuss-Ricotta-Füllung oder Ravioli mit Spinat-Gorgonzola-Innenleben?

Infos auf einen Blick

Name: Welt-Nudeltag
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 1995
Initiator: Nudelhersteller beim World Pasta Kongress
Welt-Nudeltag 2014 : 25.10.2014
Welt-Nudeltag 2015 : 25.10.2015
Welt-Nudeltag 2016 : 25.10.2016

post image

Foto: Alana75/shutterstock

Sternzeichen Skorpion

Infos auf einen Blick

Name: Sternzeichen Skorpion
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: unbekannt
Initiator: das Universum
Sternzeichen Skorpion 2014 : 24.10.2014
Sternzeichen Skorpion 2015 : 24.10.2015
Sternzeichen Skorpion 2016 : 24.10.2016

post image

Foto: Marcio Jose Bastos Silva/www.shutterstock.com/editorial

Tag der Bibliotheken

Sie sind gertenschlankes bis knüppeldickes Futter für abenteuerlustige, wissbegierige und lesefreudige Menschen. Sie versprechen, dass sie oder die Kollegen „alles wissen“. Sie wollen sich mit Dir verabreden. Treffpunkt ist die Bücherei in Deiner Nähe, sagen sie – die Bücher.

Ein Aktionstag für die Bibliothek

Wissen ist Macht, aber nichts wissen macht auch nichts, denn man muss nur wissen, wo es steht. Bibliotheken sind nicht nur Lager von bedrucktem Papier, sondern auch riesige Wissensspeicher und hervorragende Informationsquellen. Bücher sind unverzichtbar für die Kultur und Bildung des Menschen.

Ein Aktionstag macht auf die rund 11.500 Bibliotheken in Deutschland aufmerksam.

Am 24. Oktober 1995 rief die Deutsche Literaturkonferenz den Tag der Bibliotheken in Deutschland aus. Seitdem wird er jährlich mit vielen Aktionen und Veranstaltungen gefeiert. Gleichzeitig wird die Karl-Preusker-Medaille verliehen. Diese Auszeichnung geht an Institutionen oder Personen, die den Kulturauftrag des Bibliothekswesens maßgeblich gefördert oder sich auf dem Gebiet der Literatur, des Buchhandels, des Verlagswesens oder der öffentlichen Bibliotheken bemerkenswert eingesetzt haben. Weiterhin wird vom Deutschen Bibliotheksverband am Aktionstag die Auszeichnung „Bibliothek des Jahres“ an eine engagierte Bücherei vergeben. Dieser Preis würdigt beispielhafte Bibliotheksarbeit.

Gut zu wissen Infos

Die Gründung der ersten Bürgerbibliothek „Stadtbibliothek zu Hain“ in Großenhain erfolgte am 24. Oktober 1828. Sie wurde durch Karl Benjamin Preusker, dem damaligen königlich-sächsischen Rentamtmann, als Schulbibliothek für Schüler und Lehrer sowie für den gewerblichen Bürgerstand ins Leben gerufen. 1832 erfolgte die Erweiterung zur ersten Bürgerbibliothek in Deutschland.

Das Wort Bibliothek kommt übrigens aus dem Griechischen (bibliotheke) und bezeichnet einen „Buch-Behälter“. Dies kann ein Kasten, eine Kiste oder auch ein Raum mit Ablagen sein. Bei den Römern wurde es „capsa“ oder „scrinium“ genannt.

Das Wort „Bücherei“ stammt aus dem Jahr 1658 und wurde von Johann Amos Comenius bei einer Lehnübersetzung aus dem Niederländischen, eingeführt. Der Begriff Bibliothek wird erst seit dem 18. Jahrhundert für solche Einrichtungen verwendet.

Jährlich erscheinen rund 90.000 neue Bücher. Hier ist für jeden etwas dabei. Also komm doch einfach mal so oder zum Aktionstag „Tag der Bibliotheken“ vorbei und vergrabt Euch doch noch mal in den Seiten eines mysteriösen Wälzers über…  Die Zeit, neue und alte Welten oder spannendes Wissen.

Infos auf einen Blick

Name: Tag der Bibliotheken
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 1995
Initiator: Deutschen Literaturkonferenz e.V.
Tag der Bibliotheken 2014 : 24.10.2014
Tag der Bibliotheken 2015 : 24.10.2015
Tag der Bibliotheken 2016 : 24.10.2016

post image

Foto: Borabajk/Fotolia

Tag der Vereinten Nationen

Die Vereinten Nationen haben viele Gedenktage hervorgebracht. Den 24. Oktober haben sie sich selbst alsWelttag gewidmet. An diesem Tag trat 1945 die UN-Charta in Kraft, die zuvor von 50 Staaten unterschrieben worden war.

Die vordringlichsten Ziele der UN sind die Erhaltung des Friedens und die Einhaltung des Völkerrechts und der Menschenrechte. Hierzu gehört neben Vermittlung in Konfliktsituationen auch die Bekämpfung der Armut und des Hungers. So gehört zu der internationalen Zusammenarbeit auch die Förderung der Wirtschaft, sowie soziale und humanitäre Unterstützung.

Mit der Haager Friedenskonferenz und dem Völkerbund strebte man bereits nach dem ersten Weltkrieg, eine dauerhafte Sicherung des Friedens an. Der Völkerbund konnte allerdings nie genügend Einfluss erringen. Die USA, die nicht dem Völkerbund beigetreten waren, entwickelten während des 2. Weltkrieges gemeinsam mit Großbritannien die Atlantik-Charta. Hieraus ging 1942 die Deklaration der Vereinten Nationen hervor, die bereits von 26 Staaten getragen wurde. Durch die Kooperation der Sowjetunion und Chinas wurde der Weg für die Gründung der UN geebnet. Am 26. Juni 1945 unterschrieben 50 Staaten die UN-Charta, am 24. Oktober desselben Jahres trat sie in Kraft.Polen unterzeichnete die Charta erst später, zählt aber zu den 51 Gründungsmitgliedern. 1960 gehörten bereits 91 Staaten den Vereinte Nationen an, 1990 waren es 154 und 2013 193 Mitgliedsstaaten.

Seit ihrem Bestehen haben die Vereinten Nationen in zahlreichen Krisen vermittelt und häufig den Frieden gesichert. Zu ihrer Arbeit gehört auch die Ausarbeitung einer Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die Eindämmung oder gar Eliminierung von bedrohlichen Krankheiten und der Flüchtlingsschutz. Tatsächlich sind 70% der Aktivitäten im Bereich Entwicklungshilfe und humanitärer Hilfe angesiedelt. Im Kampf gegen den Hunger stellen die UN mehr als 50% der Hilfe in Form von Nahrungsmitteln bereit. Für ihre Arbeit wurden die Vereinten Nationen bereits mehrfach mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

Der Welttag dient als Bekräftigung der Versprechen der Mitgliedsstaaten, sich für eine bessere, friedlichere Welt einzusetzen. Menschenhandel, Folter, Rassismus und wirtschaftliche Ungleichheit bleiben weiterhin Probleme, die es zu bekämpfen gilt. Dazu sind alle Menschen aufgerufen, gemeinsam für das Wohl aller zu arbeiten.

Infos auf einen Blick

Name: Tag der Vereinten Nationen
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 1948
Initiator: UN Generalversammlung
Tag der Vereinten Nationen 2014 : 24.10.2014
Tag der Vereinten Nationen 2015 : 24.10.2015
Tag der Vereinten Nationen 2016 : 24.10.2016

1 262 263 264 265 266 313
UN
UNEP
UNESCO
UNICEF
UN Sonderorganisationen