Search results for

post image

Foto: Hung Chung Chih/shutterstock

Welttag der chinesischen Sprache

Infos auf einen Blick

Name: Welttag der chinesischen Sprache
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 2010
Initiator: UNESCO
Welttag der chinesischen Sprache 2014 : 19.04.2014
Welttag der chinesischen Sprache 2015 : 19.04.2015
Welttag der chinesischen Sprache 2016 : 19.04.2016

post image

Foto: harmpeti/shutterstock

Record Store Day

Die Schallplatte, für viele ein Stück eigene Geschichte. Am Record Store Day oder kurz RSD, geht es jedoch nicht nur um die schwarzen Scheiben aus Vinyl, sondern um Tonträger ganz allgemein. Eigentlich hat es viel zu lange gedauert, bis dieser Aktionstag endlich initiiert wurde. Erst seit 2007 wird der Record Store Day – der Tag der guten alten Plattenläden also – weltweit am 3. Samstag im April gefeiert und ist in Deutschland leider noch viel zu wenig bekannt.

Teilnehmen können an diesem Aktionstag nur unabhängige Plattenläden, große Konzerne oder Online-Händler sind von ihm ausgeschlossen. Der RSD findet international statt und hat seine Ursprünge in den USA. Das erste Event organisierten Angestellte und Ladenbesitzer wie Eric Levin, Carrie Colliton, Brian Poehner, Michael Kurtz, Don Van Cleave und Amy Dorfman. Mittlerweile nehmen weltweit mehr als 2.000 Fachhändler an diesem Event teil, was den Record Store Day auch zum größten Musikevent überhaupt kürt. Verschiedene Künstler unterstützen den RSD aktiv, indem sie extra für diesen Tag, streng limitierte Scheiben herausbringen. Teilweise sind diese nur am Aktionstag und nur in dem teilnehmenden Plattenladen zu haben.

Dieser ganz spezielle Musiktag wurde ins Leben gerufen, um unabhängige Plattenläden vor dem Aussterben zu bewahren. Den hier bekommt man noch eine individuelle Beratung und hat eine ganz eigene Atmosphäre. Fokussiert wird an diesem Tag die Schallplatte, welche in den letzten Jahren wieder stark an Bedeutung gewonnen hat. Doch auch die CD und andere Tonträger fallen nicht einfach unter den Tisch. Regional, ebenso wie international ist dieses Event einer wichtiger Impulsgeber für die alternative Musikkultur. An RSD machen viele verschiedene Partys, Clubevents und weitere Gigs in Ländern wie beispielsweise Amerika, Großbritannien, Kanada, Irland, Holland, Frankreich und Deutschland die Nacht zum Tag. Auch Italien, Belgien und Japan haben sich dem Record Store Day verschrieben und feiern mit.

Ursprünglich wurde dieser Aktionstag ins Leben gerufen, um die einzigartige Kultur der Indie-Plattenläden zu würdigen. Musik wird heutzutage vermehrt aus dem Internet über Download- oder Streamingplattformen gekauft. Das spart für den Käufer Zeit und Geld, der Plattenladen um die Ecke hat deswegen jedoch immer weniger Kunden und muss um Sein überleben kämpfen. Seit Einführung des Record Store Day herrscht am Aktionstag ein Andrang auf die vielen kleinen Geschäfte wie sonst nur an Weihnachten.

Die Herstellung ist schwierig und teuer

Die Herstellung von Schallplatten ist nicht nur aufwendig und kompliziert, sondern auch nur mit teuren und seltenen Spezialmaschinen möglich. Viel Know-how und Handarbeit ist gefragt. Daher sind die Produktionskapazitäten stark begrenzt. Innerhalb Europas existieren nur noch eine Handvoll Presswerke, was die Herstellungskosten in die Höhe treibt. Ersatzteile für die Maschinen sind rar und treiben den Preis weiter in die Höhe. Trau dich und besuche doch mal den Plattenladen in deiner Nähe, du wirst sehen, Musikliebhaber treffen hier noch immer auf Gleichgesinnte und werden zu Entdeckern von wunderbaren Raritäten.

Infos auf einen Blick

Name: Record Store Day
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Ja
Wird gefeiert seit: 2007
Initiator: Eric Levin, Michael Kurtz, Carrie Colliton, Amy Dorfman, Don Van Cleave und Brian Poehner
Record Store Day 2014 : 19.04.2014
Record Store Day 2015 : 18.04.2015
Record Store Day 2016 : 16.04.2016

post image

Foto: sdecoret/shutterstock

Internationaler Denkmaltag

Der internationale Denkmaltag wird bereits seit mehr als 30 Jahren begangen. Mit der Idee, eine breite Öffentlichkeit auf die Denkmäler in aller Welt aufmerksam zu machen, initiierte die UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur) in Zusammenarbeit mit der ICOSMOS (Internationale Rat für Denkmalpflege) bereits im Jahre 1982 den Aktionstag zum Thema Denkmalschutz.

Jährlich am 18. April soll der Fokus auf die Denkmäler und ihren Wert an sich aber ebenso deren Bewahrung gelenkt werden. Der Internationale Aktionstag für Denkmalschutz soll öffentlich das Bewusstsein für die Wichtigkeit der Erhaltung und Rettung des Kulturerbes der Menschheit schärfen. Die bereits im Jahre 1954 verfasste Haager Konvention stellt die Grundlage des Kulturschutzes.

Im Zusammenhang mit bewaffneten Auseinandersetzungen und Kriegstaten wurde der Schutz des kulturellen Erbes eines jeden Volkes in den Vordergrund gestellt und als Erbe der gesamten Menschheit bezeichnet. Über 120 Staaten verpflichteten sich zur Respektierung und Sicherung der Kulturgüter und stellten diese unter internationalen Schutz.

In Deutschland setzt sich der Denkmalschutz und die Denkmalpflege als öffentliche Aufgabe im Rahmen gesetzlicher Denkmalschutzbestimmungen für den Erhalt des Kulturgutes ein. Das Kulturerbe wird einerseits geschützt aber ebenso einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Am internationalen Denkmaltag werden sonst verschlossene Archive der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, Burgen, Schlösser Museen werden besichtigt und eine Vielzahl von kommunalen Aktionen lädt ein zum „dran Denken – Erinnern“. Ein Denkmal definiert eine „kulturgeschichtlich bedeutende Sache“. Ein Gegenstand, welcher an eine wichtige Person, aber ebenso an die menschliche Schaffenskraft an sich oder an ein historisch bedeutendes Ereignis erinnert. An dem Erhalt und dem Schutz dieser Erinnerungswerte der menschlichen Geschichte besteht ein gesteigertes, öffentliches Interesse.

Im Hinblick auf die Gestaltung der Zukunft ist dies von großer Bedeutung, da die gegenwärtigen und ebenfalls die kommenden Generationen von den Errungenschaften und den Erlebnissen früherer Generationen profitieren. Das Lernen aus der Vergangenheit, seien es nun die positiven oder die negativen Erfahrungen der Vorfahren, definiert die Identität, die Rechtsauffassung, das Selbstverständnis eines Volkes und -last but not least – die Art und Weise, wie Menschen in der Gegenwart miteinander umgehen.

Die kulturgeschichtliche, aber auch die gesellschaftliche Bedeutung von Denkmälern ist für nachfolgende Generationen von enormer Wichtigkeit. Aus dieser Erkenntnis erwächst der Wunsch und zugleich die weltweite Verpflichtung aller Staaten, ihre Denkmäler (Kulturgüter) zu schützen und für die Nachwelt zu erhalten.

Das „World Heritage Committee“ der UNESCO ist mit der Überwachung und dem Schutz des „Welterbes der Menschheit“ beauftragt und die Bedrohungen sind vielfältig. Landgewinnung, Urbanisierung, Umweltkatastrophen, kriegerische Auseinandersetzungen, Vandalismus, Vernachlässigung und viele weitere Einflüsse gefährden Welterbestätte weltweit.

Ein eindrückliches Ereignis des neuen Jahrtausends war sicherlich die Sprengung der 1400 Jahre alten Buddhastatuen in Bamiyan, Afghanistan im Jahre 2001 durch die Taliban. Dies war ein Angriff und ein Akt der Vernichtung der vorislamischen Vergangenheit des afghanischen Volkes. Nachfolgende Generationen werden die übergroßen Buddha-Statuen nicht mehr alltäglich wahrnehmen -keine Alternative mehr zur allmächtigen Gegenwart des Terror-Regimes.

Ohne die Erinnerung an eine freie Vergangenheit wird auch eine Zukunft ohne Unterdrückung undenkbarer. Der Internationale Denkmaltag soll als jährlicher Aktionstag öffentlich daran erinnern, dass jedes Denkmal zum Kulturerbe aller Völker zählt und dass Schutz und Erhaltung dieser Werke im Interesse aller Menschen, weltweit, liegt.

Infos auf einen Blick

Name: Internationaler Denkmaltag
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 1982
Initiator: ICOSMOS, UNESCO
Internationaler Denkmaltag 2014 : 18.04.2014
Internationaler Denkmaltag 2015 : 18.04.2015
Internationaler Denkmaltag 2016 : 18.04.2016

post image

Foto: Everett Collection/shutterstock

Weltamateurfunktag

Infos auf einen Blick

Name: Weltamateurfunktag
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 1926
Initiator: International Amateurradio Union (IARU)
Weltamateurfunktag 2014 : 18.04.2014
Weltamateurfunktag 2015 : 18.04.2015
Weltamateurfunktag 2016 : 18.04.2016

post image

Foto: jannoon028/shutterstock

Tag der Hämophilie

Einmal beim morgendlichen Brötchen-schneiden nicht aufgepasst und schon ist es passiert, wir haben uns geschnitten. Normalerweise kein Problem, man überdeckt die Wunde mit einem Pflaster, so hört es bald auf zu bluten und der Schnitt ist schon fast vergessen. Jedoch gibt es einige Menschen für die so ein kleiner Schnitt ein großes Problem bedeutet, denn sie leiden an Hämophilie.

Um auf die Sorgen und Probleme der Menschen die an dieser Bluterkrankung leiden hinzuweisen, gibt es, am 17. April, einen Aktionstag namens Tag der Hämophilie.

Manche kennen vielleicht den Begriff Bluterkrankheit, dies ist der umgangssprachliche Name für Hämophilie. Das Blut der Menschen die an dieser Erbkrankheit leiden gerinnt oft nur sehr langsam oder gar nicht, das führt, auch bei kleinen Verletzungen, schon zu großem Blutverlust.

Der Aktionstag wurde durch die Organisation World Federation of Hemophilia, kurz WFH, eingeführt. Das Ziel des Tages ist zum einen das Hinweisen auf die Krankheit und deren Probleme, zum anderen soll vor allem die jüngere Generation informiert und dazu animiert werden, sich für das Thema zu interessieren, sich mit der globalen Community zu vernetzen und die Organisation zu unterstützen. Früher bedeutet die kleinste Verletzung für die von der Bluterkrankheit betroffenen oft einen schnellen Tod, denn es gab kein Heilmittel.

Heutzutage wird den Erkrankten ein Faktorenkonzentrat verabreicht, das den Gerinnungsfaktor ersetzt, so dass die Wunden normal verschlossen werden und verheilen. Trotzdem gibt es noch viel Forschungsbedarf um den Betroffen ein normales Leben zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der World Federation of Hemophilia.

Infos auf einen Blick

Name: Tag der Hämophilie
Alternativnamen: Welt-Hämophilie-Tag
Kategorie:
Genre: , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 1998
Initiator: World Federation of Hemophilia
Tag der Hämophilie 2014 : 17.04.2014
Tag der Hämophilie 2015 : 17.04.2015
Tag der Hämophilie 2016 : 17.04.2016

post image

Foto: isaxar/shutterstock

Welt Stimmen Tag

Sympathie oder Antipathie? In Sekunden entscheiden wir, ob wir den Sprecher mögen. Gerade am Telefon entsteht anhand der Sprache ein Bild unseres Gegenübers in unserem Kopf. Und das bestimmt den Gesprächsverlauf.

Was gesagt wird kommt in der Wirkung auf sieben Prozent! Selbst im persönlichen Gespräch teilen sich Körpersprache (55 Prozent) und Stimme (38 Prozent) den Löwenanteil der Wirkung auf unser Gegenüber. 1999 fand in den USA zum ersten Mal der World Voice Day statt.

Der Aktionstag war die Idee der AAO-HNS (amerikanische Organisation der Hals-, Nasen-, Ohrenärzte) und dem Arzt Mario Andre. Im deutschsprachigen Raum griff das Netzwerk der europäischen Stimmexperten die Idee in Österreich im Jahr 2004 auf. Erklärtes Ziel des Aktionstages ist, das Menschen die eigene Stimme bewusster wahrnehmen und ihr mehr Beachtung schenken. Moderatoren, Politiker, Schauspieler und Sänger trainieren ihre Stimmen. Sie achten auf ihre Atmung und eine aufrechte Körperhaltung.

Weil die zur Verfügung stehende Luft das Stimmvolumen festlegt. Mit wenig Luft klingt es dünn und eine schnelle Atmung sorgt für eine hastige Sprache. Dazu kommen für Vielsprecher, die ihre Botschaften überbringen müssen, die Feinheiten des Sprechens. Gemeint sind Betonung, bewusste Pausen und Modulation des Tempos. So sorgen sie dafür, dass die Zuhörer geistig am Ball bleiben und nicht abschalten.

Ein Publikum mit einer Rede zu fesseln ist eine Kunst, aber eine Erlernbare. Der gezielte Einsatz der Stimme ist fester Bestandteil der Soft Skills. Bei Managern wird inzwischen vorausgesetzt, dass sie gut kommunizieren. Das bedeutet ihre Zuhörer erreichen. Entscheident ist dafür, wie andere eine Person wahrnehmen. Diese Wahrnehmung ist durch Sprache beeinflussbar. Und das sollte jeder für sich nutzen!

Am Aktionstag halten Sprechtrainer und andere Spezialisten Seminare und Vorträge für Interessierte. Sie zeigen, wie sehr Sprache Ausdruck unserer Persönlichkeit ist. Die Aktionen am World Voice Day bieten die die Möglichkeit selbst auszuprobieren, wie du auf andere wirkst.

Infos auf einen Blick

Name: Welt Stimmen Tag
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 1999
Initiator: AAO-HNS & MD Mario Andre
Welt Stimmen Tag 2014 : 16.04.2014
Welt Stimmen Tag 2015 : 16.04.2015
Welt Stimmen Tag 2016 : 16.04.2016

post image

Foto: Algol/shutterstock

Tag des Pilzes

Pilze gibt es schon seit undenklichen Zeiten auf der Erde. Sie sind weder Tiere noch Pflanzen, sondern vereinen von beiden Arten Eigenschaften in sich und bilden so eine eigene Gruppe von Lebewesen.

Einige sind nicht nur essbar für uns, sie haben auch ganz andere herausragende Wirkungen für Menschen, wie beispielsweise als Gärungsmittel zur Bierherstellung oder als Heilmittel. Grund genug, diesen faszinierenden Wesen einen eigenen Aktionstag zu widmen.

Tatsächlich ist das größte Lebewesen der Welt ein Pilz: Der Hallimasch in Oregon, USA. Er ist über 880 Hektar groß.

Aber nicht nur im Bereich der Rekorde sind Pilze für uns wichtig. Wir benutzen sie in der Küche zum Kochen, gehen vielleicht sogar selbst im Wald Pilze sammeln, brauchen sie zum Brauen von Bier oder zur Herstellung von Medikamenten wie etwa Penicillin.

Der Aktionstag soll aber auch zeigen, was der Pilz an sich noch alles kann und wofür er noch gebraucht wird. Mancher Pilz dient zur Gewinnung des halluzigenen Stoffes Psilocybin. Bereits vor tausenden von Jahren wurde dieser Stoff benutzt, um das Bewusstsein zu erweitern und mit den Göttern in Kontakt treten zu können. Man nennt den Pilz deshalb auch das „Fleisch der Götter“.

Viele Hochkulturen wie etwa die Azteken kultivierten psilocybin-haltige Pilzsorten und bauten sie an, um sie für schamanistische Rituale zu verwenden. Heute ist der Besitz und die Einnahme solcher „Magic Mushrooms“ in vielen Ländern verboten und macht die Ausübung dieser uralten Traditionen somit illegal. Doch der Aktionstag ist nicht nur dem kultischen Gebrauch von Pilzen gewidmet. Ohne Pilze gäbe es kein Bier, kein Brot, kein Kuchen und keine Penicillin. Ihr Verdienst kann also gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Am besten, Du gehst an diesem Tag einmal mit offenen Augen durch die Welt und beobachtest genau, wo überall ein Pilz versteckt sein könnte. Sicherlich wirst Du einen finden, denn sie sind überall.

Infos auf einen Blick

Name: Tag des Pilzes
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: unbekannt
Initiator: unbekannt
Tag des Pilzes 2014 : 16.04.2014
Tag des Pilzes 2015 : 16.04.2015
Tag des Pilzes 2016 : 16.04.2016

post image

Foto: Olga Popova/www.shutterstock.com/editorial

Titanic-Gedenktag

Die Nacht ist mondlos. Kein Lüftchen regt sich. Nur leise klatschen die Wellen an das Schiff, welches sich langsam aber zielstrebig fortbewegt. New York, die neue Welt, in der viele der an Bord anwesenden Passagiere ihr Glück finden wollen, ist das Ziel. Doch das Schiff wird diesen Hafen nie erreichen. Gegen 23:40 Uhr am 14. April 1912 passiert das Unglück. Das Schiff kollidiert mit einem Eisberg und beginnt zu sinken.

Wir befinden uns auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt, der RMS Titanic. Sie wurde in nur drei Jahren gebaut und ist innerhalb von drei Stunden gesunken. Nur circa 700, von den über 2200 an Bord befindlichen Menschen überlebten dieses schwere Schiffsunglück. Als bereits die untersten Kabinen der 3. Klasse volllaufen, ist man sich auf der Brücke noch nicht sicher, ob man wirklich einen Eisberg gerammt hat und das Schiff evakuiert werden muss.

Erst eine halbe Stunde nach der Kollision werden Notrufe abgesetzt und nur acht von den 36 an Bord mitgeführten Notraketen abgefeuert. Da die RMS Titanic durch ihre Unterteilung in mehrere wasserdichte Schotten, als unsinkbar gilt, findet die Evakuierung nur sehr zögerlich statt. Viele wollen auch gar nicht in die viel zu wenigen Rettungsboote steigen. Die Kapelle spielt bis zur letzten Minute und verhindert so wohl eine Massenpanik. Auch den Maschinisten gelingt es bis kurz vor dem kompletten Untergang, die Befeuerung für die Energie aufrechtzuerhalten.

Erst zwei Stunden nach dem Untergang trifft die RMS Carpathia am Unglücksort ein und beginnt mit der Bergung der Überlebenden. Am 15. April eines jeden Jahres findet zu diesem tragischen Schiffsunglück ein Gedenktag statt, bei dem versucht wird, das Unglück zu begreifen. Die vielen Opfer, die das Unglück der Titanic verursacht hat, werden in zahlreichen Ländern mit diesem Gedenktag gewürdigt.

Infos auf einen Blick

Name: Titanic-Gedenktag
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 1912
Initiator: unbekannt
Titanic-Gedenktag 2014 : 15.04.2014
Titanic-Gedenktag 2015 : 15.04.2015
Titanic-Gedenktag 2016 : 15.04.2016

post image

Foto: Istochnik/shutterstock

Tag der Pekannuss

Infos auf einen Blick

Name: Tag der Pekannuss
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , ,
Wirkungsraum:
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 1996
Initiator: National Pecan Shellers Association
Tag der Pekannuss 2014 : 14.04.2014
Tag der Pekannuss 2015 : 14.04.2015
Tag der Pekannuss 2016 : 14.04.2016

post image

Foto: Lightspring/shutterstock

Ehrentag der Pflanze

Der 13. April ist der Ehrentag der Pflanze. Dieser Aktionstag erinnert an die Pflanzen und ihre Bedeutung für unser körperliches und geistiges Wohlergehen. „Pflanzen sind Lebewesen.“ Darauf möchte die Initiatorin Marion Owen mit dem Ehrentag der Pflanze hinweisen.

Die US-Amerikanerin aus Alaska hat den Aktionstag 1998 ins Leben gerufen, um einen entsprechenden Umgang mit Pflanzen zu fördern. In den USA ist der Aktionstag unter dem Namen „International Plant Appreciation Day“ bekannt und weit verbreitet. Man würdigt damit nicht nur dem Nutzen der Pflanzen.

Durch ihren schönen Anblick und wundervollen Duft, schenken sie uns auch angenehme Freuden. Um den Ehrentag der Pflanze richtig zu begehen, hat Marion Owen viele Ideen: Einfach mal einen Spaziergang machen und dabei den nächsten Baum umarmen. Mit den Pflanzen reden oder ihnen ein Liedchen singen. Hört sich komisch an? Ist es auch. Aber warum eigentlich nicht?

Es muss ja nicht gleich so „fühlig“ werden wie es Marion Owen vorschwebt. Menschen malen Bilder von Pflanzen in den unterschiedlichsten Formen und Farben oder bauen Tomaten, Gurken, Zucchini auf dem Balkon oder im Garten an. Sie geben Garten-Tipps oder verschenken an diesem Tag zur besonderen Überraschung einmal eine Pflanze im Topf, anstatt Schnittblumen.

Vielleicht stehen an diesem Aktionstag auch Pflanzen statt Fleisch auf dem Speiseplan oder es wird ein Baumhaus gebaut. Da immer mehr Pflanzenarten vom Aussterben bedroht sind oder alte Kulturpflanzen wie der Mais durch genmanipulierte Arten verdrängt werden, ist der Ehrentag der Pflanze ein Grund mehr, auf die Lebensnotwendigkeit und Vielfältigkeit der Pflanzen hinzuweisen. Vor allem aber darauf, wie wichtig es ist, sie zu schützen.

Infos auf einen Blick

Name: Ehrentag der Pflanze
Alternativnamen: kein Alternativname bekannt
Kategorie:
Genre: , , ,
Wirkungsraum: ,
Beweglicher Termin: Nein
Wird gefeiert seit: 1998
Initiator: Marion Owen
Ehrentag der Pflanze 2014 : 13.04.2014
Ehrentag der Pflanze 2015 : 13.04.2015
Ehrentag der Pflanze 2016 : 13.04.2016

1 262 263 264 265 266 281
UN
UNEP
UNESCO
UNICEF
UN Sonderorganisationen